Livorno

Livorno ist einer der wichtigsten Seehäfen Italiens und Sitz der italienischen Marineakademie. Die Stadt bewahrt die prächtige Erscheinung, die die Medici ihr zwischen dem sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert verliehen haben. Eine fünfeckige Mauer, die von schiffbaren Gräben umgeben ist, säumt die Stadt. Zwei imposante Festungen (Fortezza Vecchia und Nuova), die Kathedrale von Livorno (il Duomo) und die Galerien der Via Grande zählen zu den Sehenswürdigkeiten.

Das markanteste Viertel ist sicherlich Venezia Nuova (Neu Venedig), das im siebzehnten Jahrhundert nach dem Vorbild der Lagunenstadt erbaut wurde. Livorno verfügt über ein verbundenes Netz von Kanälen und Häusern, darunter viele historische Brücken und Paläste, charakteristische Orte und Restaurants.

Wir empfehlen einen Besuch der Kirche Santa Caterina, dem Heiligtum der Heiligen Maria von der Gnade im Dorf Montenero oder den beiden großen, neoklassischen Stauseen, die vom berühmten Architekten Poccianti entworfen wurden: Cisternone und Cisternino, die heute für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden.

Auch ist das Stadtmuseum „Giovanni Fattori“, in dem sich die Sammlung Villa Mimbelli aus dem 8. Jahrhundert befindet, das hauptsächlich Gemälde aus den Jahren zwischen 850 und 940 n. Chr. berühmter Künstler aus Livorno (Fattori, Corcos, Nomellini usw.) und einige Werke von Toskanern und anderen Künstlern (Lega, Signorini, Boldini usw.) enthält, einen Besuch auf jeden Fall wert.

Kontakt


AnfrageIch habe das Informationsblatt gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden

Zimmer

Ob Sie Livorno geschäftlich, zur Erholung oder im Urlaub besuchen, unsere Zimmer bieten alle notwendigen Annehmlichkeiten, damit Sie sich wie zu Hause fühlen. Für einen Aufenthalt im Herzen der Stadt stehen Ihnen 37 schallisolierte Zimmer zur Verfügung.